Aitor López de Letona übernimmt die Geschäftsführung von Aratubo

Aitor López de Letona übernimmt die Geschäftsführung von Aratubo

Aitor López de Letona wurde vor einigen Monaten zum Geschäftsführer von Aratubo ernannt.

Diese verantwortungsvolle Position wird ihm zugeteilt, nachdem er 2006 seine berufliche Laufbahn in dem Unternehmen begann.

 

Seine Karriere im Unternehmen startete er als Ingenieur und ein Jahr später wurde er zum Produkt- und Produktionsmanager ernannt. Dieser Tätigkeit ging er bis 2012 nach, als er die Aufgabe des technischen Leiters übernahm. Im Jahr 2016 übernahm er die Position des Leiters für Prozesse und Technik und vier Jahre später, im Jahr 2020, die des Direktors für Produktion, Prozesse und Technik, eine Position, die er bis zu seiner Ernennung zum Geschäftsführer von Aratubo im vergangenen Oktober innehatte.

 

Aitor López de Letona übernimmt die Geschäftsführung in einer Zeit der großen Herausforderungen für das Unternehmen, wie er selbst einräumt:

Wir befinden uns in einem sehr interessanten aber auch ungewissen Moment, in dem Aratubo ein nachhaltiges Wachstum anstrebt, das es uns ermöglicht, unsere Ziele zu erreichen. Dabei geht es vor allem um Nachhaltigkeit, Prozessqualität, Kundenservice und Pflege des Humankapitals. Darüber hinaus sind wir bestrebt, auf die Anforderungen dieses sich schnell verändernden Marktes mit stetigen, bahnbrechenden Entwicklungen effizient zu reagieren. All dies gilt es zu erreichen, ohne dabei das Wesen und die Werte zu verlieren, die Aratubo zu dem gemacht haben, was es heute ist.

 

In diesem Zusammenhang erklärt López de Letona, dass Aratubo mit Unterstützung der Grupo Arania bestens vorbereitet ist, um nicht nur die großen Herausforderungen wie Nachhaltigkeit und Mobilität der Zukunft zu meistern, sondern sich auch als einer der führenden Projektpartner für unsere Kunden zu positionieren.

Neuigkeiten
Melden Sie sich an unseren Aratubo-Newsletter an, um auf dem Laufendem über alle unsere Neuigkeiten zu sein